Wanzleben - Ein 19-Jähriger hat in der Nacht zum Samstag in Wanzleben (Landkreis Börde) einen Autounfall verursacht und anschließend auf sein Unfallopfer eingeprügelt. Der Mann sei mit seinem Auto einem gleichaltrigen Bekannten entgegengefahren und habe plötzlich auf dessen Spur gewechselt, teilte die Polizei mit. Nach dem Zusammenprall zog der Unfallverursacher seinen Kontrahenten aus dessen Auto und schlug mit einem Gegenstand auf ihn ein. Das Opfer erlitt Kopfverletzungen und musste ins Krankenhaus. Über ein Motiv für den Angriff konnte die Polizei keine Angaben machen.