Leipzig - Nach der Live-Übertragung des Drittliga-Spitzenspiels RB Leipzig gegen den 1. FC Heidenheim am Mittwoch (20.15 Uhr) überträgt der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) in dieser Woche auch noch das Regionalliga-Topspiel zwischen der TSG Neustrelitz und dem 1. FC Magdeburg live im Fernsehen. Die Partie des Tabellenführers gegen den zweitplatzierten und nur noch vier Zähler entfernten Europacup-Gewinner von 1974 findet am Sonntag, 14.00 Uhr, statt. Der erste Platz in der Nordost-Regionalliga berechtigt zu Relegationsspielen um den Aufstieg. Diese Partien der Vertreter aus der vierthöchsten Spielklasse werden am 26. April während der MDR-Liveübertragung vom Drittliga-Match Hansa Rostock gegen RB Leipzig ausgelost.