Leipzig - Das Heißluftballontreffen Balloon Fiesta zieht von Leipzig nach Halle um. Die nächste Auflage werde im Juli auf der Rennbahn in Halle steigen, sagte Organisator Hans-Peter Wohlfahrt am Montag in Leipzig. Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung über den Umzug berichtet. Wohlfahrt begründete den Wechsel unter anderem mit dem passenderen Veranstaltungsort. "Nach unserem Umzug auf die Festwiese verlor das Treffen in den vergangenen Jahren an Flair." Zudem sei die Konkurrenz durch andere Veranstaltungen im Raum Halle nicht so groß. Zu den internationalen Heißluftballontreffen waren in den vergangenen Jahren bis zu 100 000 Besucher geströmt. Nach dem Umzug auf die Festwiese kamen weniger als 20 000 Schaulustige.