Sepang - Mercedes-Pilot Nico Rosberg hat im freien Training zum Großen Preis von Malaysia die Bestzeit erzielt. Der Auftaktsieger von Australien benötigte am Samstag auf dem 5,543 Kilometer langen Sepang International Circuit 1:39,008 Minuten.

Teamkollege Lewis Hamilton unterstrich als Zweiter mit 0,232 Sekunden Rückstand die Dominanz der Silberpfeile beim zweiten Saisonlauf zur Formel-1-WM.

Der viermalige Champion Sebastian Vettel belegte den vierten Rang. Der Red-Bull-Pilot aus Heppenheim war in 1:40,387 Minuten um 1,379 Sekunden langsamer als Rosberg. Vor Vettel platzierte sich der Finne Kimi Räikkönen im Ferrari als Dritter. Nico Hülkenberg (Emmerich) bot im Force-India auf Rang fünf eine gute Vorstellung. Adrian Sutil (Gräfelfing) wurde im Sauber 13.

Über die Startaufstellung zum Großen Preis von Malaysia am Sonntag entscheidet allerdings nur das heutige Qualifying.