Halle - Der Computer setzt seinen Siegeszug ungebremst fort. Fast vier von fünf Haushalten in Sachsen-Anhalt haben inzwischen einen PC. Vor zehn Jahren war es erst gut jeder zweite Haushalt, wie das Statistische Landesamt am Dienstag mitteilte. Andere Geräte dagegen verschwinden. Hatte 1993 noch jeder zweite Haushalt eine Nähmaschine und ein Drittel einen Kassettenrekorder, erscheinen beide Geräte nun nicht mehr auf der Liste relevanter Gebrauchsgüter, berichteten die Statistiker auf Grundlage der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013.