Halle - Ein Mensch ist am Dienstagmorgen in Halle von einer S-Bahn überfahren und getötet worden. Wie es zu dem Zusammenstoß kommen konnte, war zunächst noch völlig unklar, wie eine Sprecherin der Bundespolizei in Magdeburg mitteilte. Auch zur Identität des Opfers war zunächst noch nichts bekannt. Das Unglück ereignete sich an der S-Bahn-Haltestelle Halle-Zoo zwischen Halle-Nietleben und Halle-Trotha.