Halle/Magdeburg - Zwei wichtige Brücken in Halle werden nach rund zehnmonatiger Bauzeit für den Verkehr freigegeben. Den Anfang macht am Freitag die 24 Meter lange Einfeld-Brücke aus Stahlbeton (Bundesstraße 80), wie das Verkehrsministerium in Magdeburg am Mittwoch mitteilte. Das neue Bauwerk muss bald den kompletten Verkehr der B80 aufnehmen, damit auch in Richtung Halle eine neue Brücke gebaut werden kann. Baubeginn ist voraussichtlich am 28. April. Vom kommenden Montag an könne auch die neue Elsterflutbrücke (Bundesstraße 91) in Richtung Halle wieder auf zwei Spuren befahren werden. Die Baukosten für beide Brücken betrugen rund 4,2 Millionen Euro.