Coswig - Bei einem Unfall auf der Autobahn 9 bei Coswig (Landkreis Wittenberg) sind drei Menschen verletzt worden, darunter ein zwei Jahre alter Junge. Sie saßen in einem Auto, das von einem Lastwagenfahrer beim Spurwechsel offenbar übersehen wurde, wie die Polizei in Dessau-Roßlau am Mittwoch mitteilte. Beim Zusammenprall geriet der Wagen ins Schleudern und kam von der Straße ab. Er überschlug sich mehrfach und blieb auf dem Dach liegen. Eine 21 Jahre alte Frau wurde schwer verletzt. Der 44 Jahre alte Fahrer sowie der zwei Jahre alte Junge erlitten leichte Verletzungen. Der Sachschaden wird auf mehr als 30 000 Euro geschätzt.