Leipzig - Nach dem Ende des dreitägigen Pilotenstreiks bei der Lufthansa ist der Flugverkehr der Airline auf den mitteldeutschen Flughäfen wieder angelaufen. "Alles läuft wieder planmäßig", sagte Uwe Schuhart, Sprecher der Mitteldeutschen Airport Holding, am Samstag in Leipzig. Sowohl auf dem Flughafen Leipzig-Halle als auch auf dem Flughafen Dresden waren seit dem Morgen alle Lufthansa-Flüge wie geplant gestartet und gelandet. Für den Abend sei eine Ankunft der Kranich-Linie in Leipzig-Halle gestrichen worden. Ob dies noch mit dem Streik zusammenhänge, könne er nicht sagen, erklärte Schuhart.