Erfurt/Magdeburg - Mit ihrer Konfirmation bekennen sich in diesem Jahr rund 4000 Jugendliche innerhalb der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland zum christlichen Glauben. Das teilte die Kirche am Dienstag in Magdeburg mit. Im Vorjahr wurden noch rund 4200 junge Menschen konfirmiert. Mit der Segnung sind sie zum Abendmahl zugelassen, können Taufpaten werden und mit dem vollendeten 14. Lebensjahr innerhalb der Kirche wählen. Die festlichen Gottesdienste werden zwischen diesem Sonntag, dem Palmsonntag, und Pfingstsonntag am 8. Juni organisiert.