Halle - Ein 59 Jahre alter Pizzabote ist in der Nacht zu Samstag in Halle bei einem Überfall verletzt worden. Der Mann wurde im Hausflur angegriffen, kurz bevor der die bestellte Ware abgeben wollte, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Schläge gegen den Kopf versuchte er mit der Pizza abzuwehren. Er konnte sich verletzt am Kopf in sein Fahrzeug retten und wurde ambulant in einer Klinik behandelt. Der Täter und eine zweite Person konnten flüchten. Geld wurde nicht erbeutet. Die Polizei ermittelt, ob die Bestellung möglicherweise nur fingiert war.