Herrenberg - Der baden-württembergische Lebensmittelhändler Monolith Süd hat einen Schmelzkäse zurückgerufen. In einigen Packungen des Produktes "Solnyschko, 60 Prozent Fett, 100 Gramm" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 13. Oktober 2014 könnten sich Glassplitter befinden, teilte das Unternehmen mit.

Die Ware sei in verschiedenen Geschäften in Sachsen-Anhalt, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Bremen, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern angeboten worden. Der Kaufpreis werde bei Rückgabe erstattet.

Monolith Süd hat seinen Sitz in Herrenberg. Das Unternehmen ist auf den Import und Vertrieb osteuropäischer Produkte spezialisiert.