Burg - Unbekannte haben in Burg (Jerichower Land) Gebäude und einen Brückenpfeiler mit Naziparolen beschmiert. Sie sprühten auf einer Unterführung der A2 auf einer Länge von 24 Metern rechtsextreme Parolen und verfassungsfeindliche Symbole, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. An den Wänden einer Firma und an einem Garagentor wurden Hakenkreuze angebracht. Die Straftaten wurden in der Zeit zwischen Montagabend und Dienstagmorgen verübt. Die Polizei hält einen Zusammenhang für möglich und sucht Zeugen.