Halle - Ein Lastwagenunfall in einer Baustelle auf der Autobahn 14 bei Halle hat im Feierabendverkehr für Stau und Behinderungen gesorgt. Drei Laster fuhren am Donnerstagnachmittag nahe der Abfahrt Halle-Trotha ineinander, wie eine Polizeisprecherin in Halle sagte. Dabei wurden zwei Fahrer verletzt. Die A14 musste in Richtung Dresden gesperrt werden. Details zum Unfallhergang und der Höhe des Sachschadens waren laut Polizei zunächst nicht bekannt.