Halle - Fußball-Drittligist Hallescher FC kann im Heimspiel am Samstag (14.00 Uhr) gegen den MSV Duisburg wieder auf seinen Spielgestalter Björn Ziegenbein setzen. Der 27-jährige Mittelfeldmann hat seine Oberschenkelprellung aus der vergangenen Woche überstanden und steht Trainer Sven Köhler für das Spiel gegen den Tabellensechsten wieder zur Verfügung.

Ebenso kehrt Stürmer Francky Sembolo nach abgesessener Sperre ins Team zurück. Verzichten muss der HFC allerdings auf Innenverteidiger Patrick Mouaya, der am Osterwochenende seine fünfte Gelbe Karte kassierte. Coach Köhler gab am Donnerstag bekannt, dass er durch Philip Zeiger ersetzt werden soll.