Halle - Unter dem Motto "Doppelgänger - Von Puppen, Menschen und Maschinen" wird das Puppentheater Halle von Freitagabend an eine Festwoche zu seinem 60. Jahrestag feiern. Mehrere Partner beteiligten sich an dem Programm, teilten die Bühnen Halle mit. Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina hole Wissenschaftler auf die Bühne, die über Themen wie Zwillinge und Roboter diskutieren wollen. Das Werkleitz-Festival werde unter dem Motto "Doppelgänger" rund 40 Kurz- und Langfilme im Kino Zazie spielen. Die Frankeschen Stiftungen und der Kunstverein Talstraße eröffnen Ausstellungen zum Thema. Die Festwoche endet am 4. Mai.