Halle - Fußball-Drittligist Hallescher FC muss am Samstag (13.30 Uhr) im letzten Auswärtsspiel der Saison erneut eine ganze Reihe von Ausfällen verkraften. Während Spielmacher Tim Kruse gegen Preußen Münster wegen seiner zehnten Gelben Karte gesperrt ist, fällt Top-Torjäger Francky Sembolo wie schon im letzten Heimspiel gegen Duisburg mit Knieproblemen aus. Dazu fehlen Pierre Becken (Mittelfußprellung), Kristian Kojola (Leisten-Operation) und Tony Schmidt (Knie-Operation) langzeitverletzt.

Ein Fragezeichen steht außerdem noch hinter dem Einsatz der Stamm-Verteidiger Marcel Franke und Daniel Ziebig, die sich unter der Woche mit muskulären Problemen plagten und so schon am Mittwoch den Landespokal-Finaleinzug gegen den Burger BC verpassten.