Halle - Die Lage der mittelständischen Wirtschaft in Sachsen-Anhalt ist nach eigenen Angaben besser als noch vor einem Jahr. Ursachen seien ein insgesamt aufgehelltes konjunkturelles Umfeld und der milde Winter. "Der Mittelstand hat in den Modus Aufschwung umgeschaltet", sagte Martin Plath, Prokurist der Wirtschaftsauskunftei Creditreform in Halle am Dienstag zu den Ergebnissen einer Frühjahrsumfrage. Ausnahme seien Dienstleister. Angesichts gesunkener Umsätze hinke dieser Bereich dem Aufschwung hinterher. Creditreform und das Institut für Wirtschaftsforschung Halle haben den Angaben 1800 Firmen befragt, 300 haben geantwortet.