Halle - Fußball-Drittligist Hallescher FC kann auch in Zukunft auf die Dienste seines Verteidigers Patrick Mouaya setzen. Wie der Verein am Freitag mitteilte, verlängerte der 30-Jährige seinen Vertrag an der Saale bis zum Sommer 2016.

Mouaya ist seit fünf Jahren fester Bestandteil der Innenverteidigung und bestritt bislang 109 Punktspiele. Vor seiner Unterschrift hatte der Verein bereits die Vertragsverlängerung von Spielmacher Tim Kruse sowie die Verpflichtung von Sascha Pfeffer (Chemnitzer FC) bekanntgegeben.