Magdeburg - Das Bistum Magdeburg hat zwei neue Seelsorger. Bischof Gerhard Feige habe die Priesteramtskandidaten Marcel Liebing (37) und David Seibel (36) am Samstag zu Diakonen geweiht, sagte der Sprecher des Bistums Magdeburg, Thomas Lazar. Damit könnten die beiden Männer künftig Gemeindemitgliedern beratend zur Seite stehen. Im Bistum Magdeburg gebe es insgesamt 155 Männer und Frauen, die seelsorgerische Aufgaben übernehmen könnten. Dazu gehörten Priester, Gemeindereferenten, Ordensleute und sogenannte Ständige Diakone - Menschen, die im Gegensatz zum Priester selbst wählen, ob sie ehelos leben oder heiraten wollen.