Rom - Tennisprofi Andrea Petkovic hat beim WTA-Turnier in Rom die zweite Runde erreicht. Die Fed-Cup-Spielerin aus Darmstadt setzte sich gegen die Schweizerin Romina Oprandi locker mit 6:3, 6:0 durch.

In Runde zwei der mit 2,12 Millionen Dollar dotierten Sandplatzveranstaltung trifft Petkovic auf Titelverteidigerin Serena Williams aus den USA, die zum Auftakt ein Freilos hatte. Dagegen scheiterten Annika Beck und Sabine Lisicki bereits in Runde eins. Die Bonnerin Beck unterlag der Amerikanerin Venus Williams glatt mit 3:6, 1:6. Die an 15 gesetzte Berlinerin Lisicki musste sich der Australierin Samantha Stosur 3:6, 3:6 geschlagen geben.