Erfurt - Die Bundesliga-Handballerinnen des Thüringer HC bekommen am kommenden Samstag beim Heimspiel gegen TuS Metzingen den Meisterpokal überreicht. Am vergangenen Sonntag hatte die Mannschaft von Trainer Herbert Müller mit dem 27:23-Sieg bei Bayer Leverkusen drei Spieltage vor Saisonende die vierte Meisterschaft in Serie perfekt gemacht.

Am 20. Mai empfängt Bad Langensalzas Bürgermeister Bernhard Schönau das Team im Rathaus. Dort trägt sich der Thüringer HC in das Goldene Buch der Stadt ein und feiert anschließend mit seinen Fans auf dem Neumarkt die erfolgreiche Saison.

Bisher ist der Bundesliga-Krösus auch nach 29 Spieltagen in der Liga noch ungeschlagener Spitzenreiter. In der Champions League verpasste der THC nur wegen der schlechteren Tordifferenz den Einzug ins Final Four der Königsklasse.