Eisleben - Bei Wohnungsdurchsuchungen hat die Polizei in Eisleben (Kreis Mansfeld-Südharz) zwei Gewächshäuser mit 30 Cannabispflanzen entdeckt. Zudem fanden die Ermittler in den drei Objekten Feinwaagen, Cannabissamen und Bargeld, wie eine Polizeisprecherin am Mittwoch in Halle sagte. Die Ermittlungen gegen die Tatverdächtigen wegen des Verdachts auf Drogenhandel dauerten weiter an. Zudem wurden die Ermittler bei einer weiteren Durchsuchung im Salzatal im Saalekreis fündig. Auf dem dortigen Grundstück seien geringe Mengen Crystal, Feinwaagen sowie ein gestohlenes Motorrad und weitere mutmaßliche Hehlerware wie Laptops entdeckt worden.