Halle - Fußball-Drittligist Hallescher FC hat den Vertrag mit Torhüter Pierre Kleinheider verlängert. Der 24-Jährige unterschrieb am Donnerstag einen neuen Kontrakt über zwei Jahre, wie der Verein mitteilte. Kleinheider war im Sommer 2013 vom Zweitligisten FSV Frankfurt nach Halle gekommen. Nach einer Verletzung der geplanten Nummer eins Dominik Kisiel behauptete er den Platz im Tor bis zum Saisonende und bestritt 35 Punktspiele.

Zuvor hatte der HFC bereits die Vertragsverlängerungen von Tim Kruse, Patrick Mouaya und Sören Bertram sowie die Verpflichtung von Sascha Pfeffer (Chemnitzer FC) und Dominic Rau (Erzgebirge Aue) bekanntgegeben.