Salzwedel - Salzwedel hat eine neue Stiftung. Die Rudolf-Fehse-Stiftung werde sich kulturellen und erzieherischen Projekten in der Stadt und ihrer Umgebung widmen, teilte das Landesverwaltungsamt in Halle am Donnerstag mit. Geplant sind etwa Stipendien und die Förderung von Kultur- und Bildungsprojekten. Rudolf Fehse wurde in der Altmark geboren und hat seine Heimat vor knapp 60 Jahren verlassen. Im Land gibt es nach Angaben des Landesverwaltungsamtes insgesamt 266 Stiftungen des bürgerlichen Rechts; sechs davon in Salzwedel, drei weitere im Altmarkkreis Salzwedel.