Rostock - Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock meldet den ersten Zugang für die nächste Saison. Stürmer Marcel Ziemer wechselt vom Absteiger 1. FC Saarbrücken an die Ostseeküste und erhält dort nach Vereinsangaben einen Vertrag bis 30. Juni 2016. "Marcel bringt alles mit, um eine echte Verstärkung für unseren Angriff zu sein. Er ist schnell und sehr stark im Torabschluss. Das hat er bei all seinen Stationen bereits nachgewiesen", sagte der neue Trainer Peter Vollmann.

Der 28-Jährige spielte in den vergangenen drei Jahren für die Saarländer, für den er in 68 Pflichtspielen 31 Treffer erzielte. Ziemer spielte für den 1. FC Kaiserslautern auch schon in der Bundesliga. "Hansa Rostock ist ein großartiger Traditionsverein, der mindestens in die 2. Bundesliga gehört. Für den FC Hansa das Optimale herauszuholen, ist ein großer Ansporn und reizt mich sehr", sagte der 1,82 Meter große gebürtige Wormser.