Oschersleben - Christian Vietoris hat überraschend das turbulente zweite Saisonrennen des Deutschen Tourenwagen Masters in Oschersleben gewonnen. Von Rang 16 gestartet schob sich der 25-Jährige am Sonntag in einem vom Regen und Safety-Car-Phasen geprägten Lauf auf Rang eins und machte den ersten DTM-Sieg seiner Karriere perfekt. Rang zwei ging an Titelverteidiger Mike Rockenfeller vor seinem Audi-Kollegen Edoardo Mortara. Bester BMW-Pilot war Augusto Farfus auf Rang fünf.