Halle - Jennifer Kerns wird beim Basketball-Bundesligisten SV Halle in der kommenden Saison auf der Trainerbank sitzen und die Nachfolge von Martin Dornhoff antreten. Das teilt der Verein auf seiner Homepage mit. "Wir sind glücklich, mit Jennifer Kerns eine Einigung erzielt zu haben. Für uns vereint sie die richtige Mischung aus Professionalität, Qualität, Ehrgeiz und Lockerheit. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit", erklärte Lukas Balser, Geschäftsführer der SV Halle LIONS Basketball GmbH.

Die Amerikanerin kam 1999 nach Europa, spielte in den ersten Ligen Dänemarks, der Türkei und der Niederlande. 2004 wechselte Kerns als Point Guard zum damaligen Erstligisten BG 74 Göttingen und arbeitete nach dem Ende ihrer aktiven Laufbahn als Trainerin und Jugendkoordinatorin in Göttingen. 2012 agierten fünf von Kerns ausgebildete Spielerinnen in der U16-Nationalmannschaft. "Kerns hat bewiesen, dass sie Nachwuchs im Damenbereich integrieren kann und ihre Mannschaften zugleich trotzdem erfolgreich sind", sagte Cornelia Demuth, Geschäftsführerin der Halle LIONS Basketball GmbH.