Magdeburg - Erst war er lange Jahre Chef der Magdeburger Museen, dann Abteilungsleiter im Kultusministerium und nun geht es für Matthias Puhle (59) zurück zur Stadt Magdeburg. Der Stadtrat beschloss am Donnerstag, dass der Historiker zum 1. November Beigeordneter für Kultur, Schule und Sport der Landeshauptstadt wird. Er wurde für die Dauer von sieben Jahren gewählt. Der derzeitige Amtsinhaber Rüdiger Koch geht in den Ruhestand. Puhle ist seit September 2012 Abteilungsleiter Kultur im Kultusministerium. Er hatte als Museumschef renommierte Ausstellungen zu Otto dem Großen organisiert.