Magdeburg - Als einer von sechs Deutschen fliegt der Magdeburger Schüler Lars Munser (18) zur Mathematik-Weltmeisterschaft nach Südafrika. Dort werden zwischen dem 3. und 13. Juli Schüler aus mehr als 100 Nationen um Medaillen wetteifern, wie die Organisation Bildung & Begabung am Freitag in Bonn mitteilte. Die Teilnehmer müssten an zwei Tagen jeweils drei Aufgaben lösen, die deutlich über dem Schulniveau liegen. Die sechs deutschen Teilnehmer qualifizierten sich über Wettbewerbe. Lars Munser, der das Magdeburger Werner-von-Siemens-Gymnasium besucht, hatte im vergangenen Jahr bei der Mathe-Weltmeisterschaft in Kolumbien eine Silbermedaille gewonnen. Das Mathe-Ass heimst seit Jahren Preise ein.