Magdeburg - Für ihre Beiträge über die Designerdroge Crystal Meth sind zwei Journalistinnen mit dem Nachwuchsjournalisten-Preis Sachsen-Anhalt 2013 ausgezeichnet worden. Elisabeth Loos hatte ihre Reportage im Monatsmagazin "Harzzeit" veröffentlicht. Sie schildert, wie die Droge das Leben einer Familie veränderte. Karoline Scheers Feature "Land unter Suchtdruck" lief bei MDR Sputnik und verfolgt den Weg der Droge von den Labors bis zu den Konsumenten.

Loos und Scheer teilen sich den mit 2000 Euro dotierten Preis des Landesverbandes Sachsen-Anhalt des Deutschen Journalisten-Verbandes und der Industrie- und Handelskammer Magdeburg, der am Donnerstagabend in Magdeburg verliehen wurde.