Sangerhausen - Der amtierende Landrat des Landkreises Mansfeld-Südharz, Dirk Schatz (CDU), muss sich einer Stichwahl stellen. Der 43-Jährige gewann bei der Kommunalwahl am Sonntag im ersten Wahlgang 22,3 Prozent der Stimmen, wie der Landeswahlleiter auf Basis vorläufiger Ergebnisse mitteilte. Angelika Klein (Die Linke) erhielt 26,6 Prozent der Stimmen. Schatz ist seit 2007 Landrat. Beide treten am 15. Juni gegeneinander an. Der Landkreis Mansfeld-Südharz im Süden Sachsen-Anhalts ist von hoher Arbeitslosigkeit geprägt. Er hat 145 000 Einwohner.