Chemnitz - Fußball-Drittligist Chemnitzer FC hat den Vertrag mit Marc Lais um zwei Jahre bis zum 30. Juli 2016 verlängert. Lais war bereits in der abgelaufenen Saison vom Erstligisten SC Freiburg ausgeliehen worden. Beide Clubs einigten sich nun über einen ablösefreien Wechsel, wie der CFC am Dienstag mitteilte. Der Kontrakt des 23-Jährigen gilt sowohl für die 3. Liga als auch 2. Bundesliga.

"Marc Lais hat in den vergangenen Monaten unserem Spiel mit seinem Kampfgeist und seiner Kreativität sehr gut getan. Wir sind davon überzeugt, dass Marc noch viel mehr spielerisches Potenzial aufweist", sagte Trainer Karsten Heine.