Rostock - Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock meldet den vierten Zugang für die nächste Saison. Der 25 Jahrte alte Mittelfeldspieler Kai Schwertfeger kommt ablösefrei vom Zweitligisten Karlsruher SC an die Ostseeküste und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016, teilte der Verein am Mittwochabend mit. "Kai ist defensiv sehr zweikampfstark, unglaublich laufstark und löst Situationen meist spielerisch", sagte Trainer Peter Vollmann, der sein Amt in Rostock zum Trainingsauftakt am 18. Juni antritt.

Vor Schwertfeger hatten die Hanseaten bereits Markus Gröger, Marcel Ziemer und Christian Bickel verpflichtet. Verteidiger Markus Gröger wechselt vom Regionalligisten Eintracht Frankfurt II nach Rostock, Stürmer Marcel Ziemer kommt von Drittliga-Absteiger 1. FC Saarbrücken, Mittelfeldspieler Bickel von Zweitliga-Absteiger Energie Cottbus.