Wallendorf/Merseburg - Ein Jugendlicher ist in Wallendorf (Saalekreis) mit ausländerfeindlichen Parolen beschimpft und bedroht worden. Nach Angaben der Polizei vom Freitag war ein 19-Jähriger auf den 16-jährigen Deutschen mit dunkler Hautfarbe losgegangen, der daraufhin flüchtete. Bei den Ermittlungen stellte die Polizei einen Elektroschocker und einen Schlagring bei dem alkoholisierten 19-Jährigen sicher. Außerdem lag gegen ihn bereits ein Haftbefehl vor, der sofort vollstreckt wurde. Er sitzt nach dem Vorfall am Himmelfahrtstag im Gefängnis.