Laucha - Ein Mann ist in Laucha von einem 30-Jährigen mit einer Gasdruckpistole bedroht worden. Er konnte jedoch unverletzt flüchten und die Polizei verständigen, wie eine Sprecherin in Halle am Freitag mitteilte. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung bei dem Tatverdächtigen wurden neben der Gasdruckpistole geringe Mengen Marihuana, eine Feinwaage und Bargeld sichergestellt. Nach der Tat am Donnerstag wird gegen den 30-jährigen Verdächtigen wegen Bedrohung und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Er ist auf freiem Fuß.