Barby - Ein Autofahrer hat in Barby (Salzlandkreis) einen Fußgänger angefahren und tödlich verletzt und ist danach geflüchtet. Nach Angaben der Polizei in Magdeburg starb das 35 Jahre alte Opfer am Samstag noch an der Unfallstelle an seinen Verletzungen. Am Sonntag wurde der mutmaßliche Fahrer vorläufig festgenommen und vernommen, wie die Polizei in Bernburg mitteilte. Angaben zum Alter des Mannes oder zu seinen Aussagen wollten die Ermittler nicht machen.