Merseburg - Ein maskierter Mann hat eine Tankstelle in Merseburg überfallen. Der Täter bedrohte eine 50 Jahre Angestellte in der Nacht zum Mittwoch mit einem Messer und einer Schere und forderte Bargeld, wie ein Polizeisprecher in Halle mitteilte. Die Bedrohte sei der Forderung nachgekommen und habe mehrere hundert Euro übergeben. Der Täter stopfte das Geld in einen Müllsack und konnte mit seiner Beute nach Polizeiangaben unerkannt flüchten. Die bedrohte 50-Jährige blieb unverletzt.