Dessau-Roßlau - Der Stadtumbau und die Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur sind die zentralen Themen beim Treffen der Oberbürgermeister von etwa 20 ostdeutschen Städten in Dessau-Roßlau. Wo sie den größten Handlungsbedarf sehen und welche Probleme sie anpacken werden, wollen die Stadtchefs und Vertreter des Deutschen Städtetages heute zum Abschluss der 44. Oberbürgermeister-Konferenz Ost bekanntgeben. Die Ost-OBs treffen sich zweimal im Jahr und immer in einer anderen Stadt.