Beyernaumburg/Sangerhausen - Zwei 14-Jährige haben sich am Samstagabend auf einem Festplatz in Beyernaumburg (Landkreis Mansfeld-Südharz) eine handfeste Auseinandersetzung geliefert. Wie die Polizei mitteilte, war ein Mädchen mit zwei leeren Biergläsern auf die Gleichaltrige losgegangen. Das Motiv der Attacke sei noch unklar. Beide Teenager erlitten Schnittverletzungen am Arm, hieß es. Sie wurden in einem Krankenhaus behandelt. Gegen die mutmaßliche Angreiferin werde wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.