Heuckewalde - Nur einen Tag nach dem Trainingsauftakt hat sich der Hallesche FC bereits in Torlaune präsentiert. Der Fußball-Drittligist kam in einem Doppeltest am Dienstagabend gegen den Kreisligisten Heuckewalder SV und den SV Spora aus der Landesklasse zu einem 11:0 (4:0)-Erfolg. Die Tore vor 431 Zuschauern erzielten Andy Gogia (2), Björn Ziegenbein, Alexander Schmitt, Marcel Baude, Mustapha Amari, Sören Betram (2) und Toni Lindenhahn (2). Außerdem erzielte Neuzugang Dominik Rau sein erstes Tor im HFC-Dress. Beide Gegner hatten dem HFC jeweils eine Halbzeit zur Verfügung gestanden.