Leuna - Ein spielendes Kind hat in Leuna (Saalekreis) am Donnerstag eine verrostete Panzermine gefunden. Da Experten die Mine als gefährlich einschätzten, soll sie noch am Abend gesprengt werden, wie ein Mitarbeiter der Polizei sagte. Anwohner mussten ihre Häuser und das Gebiet am Saaleufer verlassen. Wie viele Menschen von der Evakuierung betroffen waren, war zunächst unklar. Das zwölf Jahre alte Kind hatte die Mine mit einem Durchmesser von etwa 30 Zentimetern entdeckt und seinen Vater informiert. Dieser rief dann die Polizei.