Dessau-Roßlau - Rund 50 Veranstaltungen und Ausstellungen werden zum 22. Kurt-Weill-Fest 2015 in Dessau und Umgebung geboten. Das gab das Kurt-Weill-Zentrum in Dessau-Roßlau am Donnerstag bekannt. Zu den Höhepunkten des Fests zählten die Auftritte der Schauspielerin Cornelia Froboess. Sie lese Texte und Briefe zahlreicher Dichter und Komponisten wie Heinrich Heine, Bertolt Brecht und Kurt Weill. Zudem führe das Ensemble Modern die "Dreigroschenoper" auf. Die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland Pfalz spiele unter anderem Opernauszüge und Orchesterlieder von Richard Strauss, Claude Debussy und anderen bekannten Komponisten.

Erstmals werde es im kommenden Jahr auch Veranstaltungen in Magdeburg geben, hieß es. Eröffnet werde das dreiwöchige Kurt-Weill-Fest am 27. Februar 2015 mit dem Musical "Johnny Johnson" von Dirigent Kristjan Järvi und dem MDR Sinfonieorchester. Das Motto laute "Vom Lied zum Song". Es widme sich der Geschichte von Lyrik und Musik.