Schkopau/Halle - Zwei Polizisten sind bei einem Verkehrsunfall in Schkopau (Saalekreis) schwer verletzt worden. Die Beamten waren am Mittwochabend mit Blaulicht und Sirene unterwegs, wie die Polizei in Halle am Donnerstag mitteilte. An einer Kreuzung kam es zum Zusammenstoß mit einem anderen Wagen. Der 22 Jahre alte Fahrer hatte nicht beachtet, dass der Streifenwagen Vorfahrt hatte. Durch die Kollision prallte das Polizeiauto gegen ein Verkehrsschild und einen Zaun. Eine 44 Jahre alte Polizistin in dem Wagen und ihr 56 Jahre alter Kollege kamen ins Krankenhaus. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.