London - Mona Barthel ist als erste von vier verbliebenen deutschen Tennis-Damen in der zweiten Runde von Wimbledon ausgeschieden.

Die 23-jährige Neumünsteranerin verlor in London mit 2:6, 0:6 gegen die frühere Wimbledon-Siegerin Petra Kvitova und war gegen die ein Jahr ältere Tschechin chancenlos. Die Weltranglisten-59. aus Schleswig-Holstein war bei dem Grand-Slam-Turnier auf Rasen noch nie weiter als bis in die zweite Runde gekommen. Kvitova ist bei den Offenen Englischen Meisterschaften an Position sechs gesetzt und gewann den Rasen-Klassiker vor drei Jahren. Sabine Lisicki, Angelique Kerber und Andrea Petkovic bestreiten ihre Zweitrunden-Partien am Donnerstag.

Titelverteidiger Andy Murray steht unterdessen bereits in der dritten Runde. Der Brite besiegte Außenseiter Blaz Rola aus Slowenien in einer einseitigen Partie 6:1, 6:1, 6:0. Für eine erneute Überraschung sorgte der Ukrainer Sergej Stachowski. Der Weltranglisten-90. warf den an 12 gesetzten Letten Ernests Gulbis mit 6:4, 6:3, 7:6 (7:5) aus dem Turnier. Im vergangenen Jahr hatte Stachowski in der zweiten Runde Roger Federer besiegt. Weiter kam auch die letztjährige Halbfinalistin Agnieszka Radwanska mit einem ungefährdeten 6:4, 6:0 gegen die Australierin Casey Dellacqua.