London - Die Tschechin Lucie Safarova ist beim Grand-Slam-Tennisturnier in Wimbledon in das Viertelfinale eingezogen. Die Nummer 23 der Setzliste gewann gegen ihre Landsfrau Tereza Smitkova klar mit 6:0, 6:2.

In der nächsten Runde trifft Safarova nun auf die letztjährige Halbfinalistin Agnieszka Radwanska aus Polen oder auf die Russin Jekaterina Makarowa. In der ersten Runde der mit 31,3 Millionen Dollar dotierten Rasen-Veranstaltung hatte Safarova sich äußert knapp 7:6 (7:3), 7:6 (7:3) gegen Julia Görges aus Bad Oldesloe durchgesetzt.