Magdeburg - Wenn im Sommer der Grill angeworfen wird, haben Fachkliniken für Brandverletzte alle Hände voll zu tun. Denn mit der Grillsaison kommen die Grillunfälle ins Krankenhaus. Pro Sommermonat werden allein im Brandverletzten-Zentrum in Halle zwei Schwerstverletzte aufgrund von Grillunfällen eingeliefert, wie der Leitende Arzt des Zentrums, Mathias Kaiser, mitteilte. Rund ein Drittel der Grillunfall-Verletzten sind Kinder, erklärte die Initiative für Brandverletzte Kinder, ein in Hamburg ansässiger Verein.