Langenbogen/Halle - Ein betrunkener Autofahrer ist im Saalekreis mit 3,3 Promille Atemalkohol erwischt worden. Der 39-Jährige ging Beamten am Samstag bei einer Routinekontrolle in Langenbogen (Saalekreis) ins Netz, wie die Polizei in Halle am Sonntag mitteilte. Der Fahrer eines Kleintransporters musste seinen Führerschein sofort abgeben. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.