Zerbst - Auf einem ehemaligen Flugplatzgelände in der Nähe von Zerbst (Kreis Anhalt-Bitterfeld) ist eine alte Holzbaracke niedergebrannt. Das ungenutzte Haus habe aus noch ungeklärter Ursache am Samstagnachmittag Feuer gefangen, teilte die Polizei in Köthen am Sonntag mit. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Schadenshöhe und Brandursache werden ermittelt.