Magdeburg - Eine Kanutour auf der Havel oder eine Teeniefreizeit auf Schloss Mansfeld. Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) hält in den Sommerferien mehr als 300 Angebote für Kinder und Jugendliche bereit. Die meisten Jugendfreizeiten gibt es in Deutschland, aber auch Reiseziele im Ausland, etwa in Großbritannien, Schweden, Tschechien oder Italien sind dabei, wie die EKM am Montag in Magdeburg mitteilte. Ermöglicht werden die Sommerlager durch etwa 1000 qualifizierte Betreuer. Etwa 8000 Teilnehmer werden erwartet. Für bedürftige Familien gebe es finanzielle Unterstützung.